Ägypten Reisetipps: Die 10 wichtigsten Dinge, die Sie vor Ihrer Abreise wissen müssen

Ägypten Reisetipps wissen wir , dass es eine Menge zu wissen gibt, bevor man nach Ägypten reist. Es ist die am häufigsten gestellte Frage: „Für die Reise nach Ägypten, was muss ich beachten?“. Daher bitten wir unsere Reiseveranstalter immer, alle möglichen Reisetipps für die erste Tour nach Ägypten zu geben, um Probleme zu vermeiden.

Es gibt einige substanzielle kulturelle Unterschiede, eine andere Atmosphäre und Sprachbarrieren. Ägypten ist wirklich etwas schwierig zu navigieren, wenn Sie keine Erfahrung und Vertrautheit mit diesem Land haben. Zweifellos ist Ägypten ein atemberaubendes Land, aber man muss seine lokalen Gesetze beachten. Wussten Sie zum Beispiel, wenn man an Ihnen eine kleine Menge illegaler Drogen findet… Es könnte Sie zur Todesstrafe verurteilen oder Abschiebung führen oder Sie erhalten eine lange Gefängnisstrafe. Die Aufnahme von Bildern von Brücken, Militär, Gebäuden und Kanälen ist in ihrem lokalen Recht verboten. Deshalb! Es ist notwendig, die lokalen Reiseveranstalter und Leite für Ihre erste Tour zu kontaktieren.

Hier finden Sie sehr grundlegende und wichtige Ägypten Reisetipps, die dringend empfohlen werden, um Ihre Tour reibungslos zu gestalten.

Impfung

Da gibt es viele Sehenswürdigkeiten und schöne Ansichten in Ägypten. Es gibt auch mögliche Konflikte und Risiken im ganzen Land, da es die Tourismuswirtschaft erhöht. Obwohl CDC und WHO einige Impfungen für die Touristen aufgrund der kontaminierten Nahrung oder des Wassers empfahlen, besteht außerdem ein Risiko für Hepatitis A, Typhus, Hepatitis B, Gelbfieber, Cholera, Tollwut und Influenza. Jede Impfung unterscheidet sich für jeden Ort, egal, wo Sie hingehen möchten.

Denken Sie für Ihre Reise nach Ägypten darüber nach, was Sie beachten sollten? Hier sind ein paar Tipps für Ihre Fahrt oder Reise mit Fluggesellschaften.

Ägypten Reisetipps mit Fluggesellschaften

Reise nach Ägypten auf der Straße

Leitungswasser trinken

Ägyptisches Leitungswasser ist sicher zu trinken, aber besitzt einen hohen Chlorgehalt, was den Magen stören kann. Sie könnten eine Dusche oder Zahnbürste mitnehmen, aber es wird empfohlen, stattdessen Mineralwasser zu trinken. Es ist billig und überall in Ägypten sehr leicht erhältlich.

Was für ein Essen finden Sie in Ägypten?

Die ägyptische Küche umfasst in der Regel das Essen aus Ländern des Nahen Ostens wie Syrien, der Türkei und mehr. Ihre Küche schmeckt wahrscheinlich Essern, die saftigen gegrillten Fisch, Fleisch, Gemüse und frischem Saft von Guave, Mango und mehr bevorzugen. Je nach Küche und stark gechlortem Wasser müssen Sie zu jeder Mahlzeit Salat essen, um Magenprobleme zu vermeiden. Tipps zum Essen in ÄgyptenTraditionelle/berühmte Gerichte sind:

Kommunikation

Wir wissen, dass Arabisch ihre Amtssprache ist, aber die meisten Menschen in Ägypten können Englisch verstehen. Sie werden in fast allen großen Restaurants und Hotels, die Rechnungen sowie auch ihre Speisekarte auf Englisch finden. Aber etwas entfernt davon müssen Sie einige Grundbegriffe von Arabisch lernen, sonst müssen Sie sie durch Skizzieren auf Papier verständlichen.

Das Verstehen von arabischen Zahlen ist ebenfalls ein anderer Weg zum Lebensretter. Zahlenkenntnisse können Ihnen helfen, die Preise zu verstehen. Die Preise sind auf den Waren deutlich angegeben und wenn Sie den arabischen Preis auf der Verpackung lesen können, werden Sie den tatsächlichen Preis erkennen, so dass Sie niemand überbezahlen wird.

Bereiten Sie sich auf Feilschen, Verhandeln und Trinkgeld vor

Ja! Feilschen und Verhandeln ist auch ein wesentlicher Teil Ihrer Tour. Es ist ein grundlegender Teil Ihres Einkaufens, weil Verkäufer ihre Preise häufig aufblasen und nach dem Handeln von wenigen Minuten ihre Preise senken. Also der beste Weg, solche Situationen zu vermeiden… Besuchen Sie beliebte Sehenswürdigkeiten, Märkte oder Basare, um zu beurteilen, was Sie für Waren bezahlen müssen.

Tragen Sie immer Wechselgeld und die lokale Währung mit sich

Es ist wirklich lustig, mehrmals am Tag einen „Trinkgeld“ zu geben. Trinkgeld wird an jeder Stelle erwartet, ob die Leistungen gut sind oder nicht. Es ist also ein sehr heikles und sensibles Thema in Ägypten.

Wenige Leute beschwerten sich über die lokalen Verkäufer. Sie haben schlechte Warenqualität und drängen darauf, diese zu kaufen. Sie müssen Ihre Meinung vorbereiten, um mit diesen Verkäufern höflich aber fest zu antworten – einfach „Nein, Danke“ sagen und weitergehen. Sie müssen sie demütig erkennen und behandeln, denn solche Menschen erwarten nur aufgrund ihres Lebensunterhalts riesige Trinkgelder, die vom Tourismus abhängen.

Fragen Sie immer vorher, bevor Sie gehen

Wenn Sie unabhängig reisen, ohne mit einem lokalen Reiseveranstalter zusammenzuarbeiten, müssen Sie vorher umherfragen, um zu den Pyramiden oder zur Sphinx in Ägypten zu gelangen. Viele der Reiseleiter, Taxiunternehmen und Reiseveranstalter werden persönliche, auf Provisionen basierende Partner haben und Sie zwei Stunden lang mit dem Kamel oder Taxi begleiten, um Sie zu Ihren gewünschten Orten zu bringen. Sagen Sie ihnen einfach „Nein, danke“ und fragen Sie nach Einheimischen einen Wandertrek, der nur fünf Minuten von Ihrem Fußweg entfernt ist.

Ägyptische Kultur

Ägypten ist ein muslimisches Land. Denken Sie daher immer an Dinge, vor Sie diese im Außenbereich tun.

Schließlich ist Ägypten ein berühmtes Land in der Welt des Tourismus und inspiriert Jung und Alt aufgrund seiner unglaublichen Pyramiden, der Sphinx, dem Nil, dem Roten Meer, Mumien, königliche und komplexe Geschichte und historische Orte. Ägyptische Leute sind sehr freundliche und nette Leute. Wenn Sie über ihre Kultur und Geschichte wissen möchten oder eine andere Wohltat möchten, können Sie die Einheimischen fragen, die Ihnen gerne weiterhelfen werden.

Über:

Ägypten Ausflüge
Herr Ahmed El-Khatib
12h/4 Shawky Abdelmenim St. Taksem Ellasilky , Maadi , Cairo, Ägypten

Telefonnummer ..: +20 1030774447
web ..: http://aegypten-ausfluege.de/
email : reisen@aegypten-ausfluege.de